Das Damwild

das_damwild

Vor der letzten Eiszeit war das Damwild in Europa weit verbreitet. Schon die Römer brachten das Damwild aus seine Rückzugsgebiet den vorderen Orient nach Europa zurück. Seine Ansprüche am Lebensraum und Nahrung sind weit geringer als die vom Rotwild.

Damwild trägt die gleichen Bezeichung wie das Rotwild. Männliches Damwild wird als Hirsch, weibliche als Tier und Jungen als Kälber bezeichnet. Hirsche erreichen eine Länge von Kopf bis zum Rumpf bis ca. 1,4m, eine Höhe bis Wiederrist bis ca. 1m und ein Gewicht bis 70kg. Tiere sind in der Regel etwas kleiner.

KahlwildrudelZweimal im Jahr wechselt das Dam sein Haarkleid, genauso wie das Rotwild. Markant ist der weiße Spiegel mit schwarzer Umrandung. Oberhalb ist die Fellfarben rostbraun und weisst einen Aalstrich und weissen Flecken, der Bauch und die Läufe sind einhaeitlich hell. Im Winter wird die Oberseite dunkelgraubraun die die seitlichen Flecken verschwinden. Die Unterseite wird grau weiß. Hirsch und Tier sind gleich gefärbt.
Abweichende Färbungen von schwarz bis weiß in allen Nuancen.
Nur der Hirsch trägt ein Geweih. Das Geweih dient als Rangzeichen und als Waffe gegen Angreifer. Es wird jedes Jahr zwischen Februar und April abgeworfen, ältere Hirsch werfen füher als junge ab. Das Geweih gibt Auskunst über seine körperliche Verassung, Veranlagung und Alter. Stärkere Geweihe trägt der Hirsch im Alter ab 5 Jahren und bilden sich zu Schaufeln aus. Diese Hirsche werden dann Schaufler genannt.

Die Paarung (Brunft) finden im Oktober und Novenber statt. Ca. vier Wochen nach dem Rotwild. Der Hirsch legt an der Brunftplätzen Brunftkuhlen an, durch Schreien, Knörren oder Rülpsen zeiehn sie das Kahlwild zu sich. Die weiblichen Stücke ziehen dann als Rudeln zu den Brunftplätzen.

Die Tragzeit beträgt ca. 7,5 Monaten, gesetzt wird mit Juni oder im Juli. In der Regel wird ein Kalb gesetzt, selten auch mal zwei.

Wie das Rotwild, bildet auch Damwild verschiedene Rudel und die älteren Hirsch stehen auch mal alleine.

Zoologische Zuordnung:
Ordnung:Paarhufer
Unterordnung:Wiederkäuer
Familie:Geweihträger
Unterfamilie:Echte Hirsche
Art:Damwild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 66 = 67